Vorsorge
Gespraech

Bestattungsvorsorge

Was ist, wenn das Leben vorbei ist?

Der Gedanke an den eigenen Tod berührt jeden Menschen auf ganz unterschiedliche Weise.

Über das Sterben und die nachfolgende Bestattung spricht man nicht gern – auch nicht mit der Familie.

Ein Todesfall ist immer ein schwerer persönlicher Verlust.
Unter Schmerz und Trauer müssen die Angehörigen plötzlich in kurzer Zeit viele wichtige Dinge entscheiden, über die nicht oder nicht ausreichend gesprochen wurde.
Hinzu kommt oftmals auch die finanzielle Sorge.
Sprechen Sie deshalb frühzeitig darüber:

  • Welcher Bestatter soll die Beerdigung durchführen?
  • Was für ein Grab wünschen Sie sich?
  • Wie soll die Trauerfeier gestaltet werden?
  • Wie kann die Bestattung finanziert werden?
  • Was geschieht mit dem Angespartem, im Falle einer möglichen Pflegebedürftigkeit (Zugriff durch das Sozialamt) ?

Eine persönliche Beratung bietet Ihnen die notwendige Unterstützung bei der Planung Ihrer Bestattungsvorsorge.

Wir nehmen uns gerne die Zeit, Ihre Fragen zu beantworten. So finden wir gemeinsam eine Lösung, die Sie beruhigt und Ihre Angehörigen entlastet.

Das Beratungsgespräch ist für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

menu
menu